Spiritualität und Meditation

Meditieren in der Dorfkirche

«Dein Wort wird mich verwandeln.» Jeweils am 1. Mittwoch des Monats um 20 Uhr im Chor der Dorfkirche Veltheim leiten Pfarrer Arnold Steiner und/oder Renata Zuppiger Andreato eine Meditation an. Jede Meditation wird erklärend eingeführt, damit man auch ohne Vorkenntnisse gut teilnehmen kann. Die stille Zeit der Meditation (das Schweigen) dauert etwa eine halbe Stunde. Nach dem ruhigen Ausklang stehen die Leiter für Gespräche zur Verfügung.

Daten 2021:
7. April, 5. Mai, 2. Juni, 7. Juli,
 

 

 

Spirituelle Übungen (Exerzitien) im Alltag

Diese Übungen dienen der vertieften Lebens- und Gotteserfahrung. Sie sind bezogen auf die befreiende und heilende biblische Botschaft und ausgerichtet auf die Selbstfindung und sinnvolle Gestaltung des Lebens.

Interessierte dürfen sich gerne bei Pfarrer Arnold Steiner melden.

 

 

Singen als Gebet

Am Sonntagabend um 19.15 Uhr – in der Regel alle zwei Wochen – laden wir dazu ein, im Chor der Dorfkirche a cappella Lieder und Kanons mit spirituellem Inhalt (z. B. aus Taizé) zu singen. Zwischen den Liedern lassen wir die grosse Stille auf uns wirken.

Das Singen wird angeleitet von Sabine Katharina Kunz und begleitet von Pfarrer Arnold Steiner.

In der Agenda sind die einzelnen Daten jeweils vermerkt.

 

 

Taizé-Gebet

Junge Taizé-Begeisterte gestalten das Gebet nach dem Vorbild der Gemeinschaft von Taizé. Wir kommen mit Taizé-Liedern zur Ruhe und finden durch Stille ins Gebet.
Ansprechperson ist Barbara Steiner (E-Mail). Genaue Daten, Zeiten und Orte finden Sie auf dem Flyer.

Wegen Corona ist Singen nur zuhause erlaubt. – Verfolgen Sie uns via Link:

https://youtu.be/2T0f5iHD_K8

Morgengebet

«Für alle, denen gemeinsames Beten, Singen und Still-Sein wichtig ist»: Das Morgengebet findet jeden Montag um 6 Uhr in der Dorfkirche statt. Ansprechperson ist Kurt Schefer, 052 213 82 19

Kontakt

Feldstrasse 6
8400 Winterthur
Tel: 052 267 00 20
E-Mail: veltheim@reformiert-winterthur.ch

Informationen